Hygiene- und Verhaltensregeln

(05.07.2021) Die Bayerische Staatsregierung hat die ab 7. Juni geltende 13. InfSMV veröffentlicht und den Tennissport als kontaktfreie Sportart in Gruppen von bis zu 10 Personen auf dem Platz ohne Einschränkung (also ohne Testnotwendigkeit) auch bei einer stabilen Inzidenz von 50 bis 100 seit 7. Juni freigegeben.

Am 01. Juli wurden weitere Lockerungen bei den Zuschauerzahlen beschlossen: So ist bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel einschließlich geimpfter und genesener Personen die Anwesenheit von bis zu 1 500 Zuschauern zulässig, von denen höchstens 200 stehend ohne festen Sitzplatz mit einem Mindestabstand von 1,5 m (und Maske) und die übrigen nur mit festem Sitzplatz zugelassen werden dürfen. Weitere Lockerungen zur Maskenpflicht auf Sportgeländen sind in Planung.

Das aktuellste Corona-Update und entsprechende Detail-Informationen des BTV finden sich hier:

https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html